TSO – The Simpson Organization wurde im Jahr 1988 von Allan Boyd Simpson gegründet.

Die Krise des US-Immobilienmarktes, vorzeitige Hypothekenkündigungen und Zwangsversteigerungen in den späten achtziger Jahren eröffneten ein vollkommen neues Geschäftsfeld. Nämlich: professionelle Immobilienberatung, insbesondere für Banken.

Dieses neue Feld hat sich TSO konsequent erschlossen: Allan Boyd Simpson sah diese Nische und heuerte ein Team von Spezialisten an, um Beratungsleistungen für institutionelle Immobilienportfolios anzubieten. Sein Ziel war, Mandanten sicher durch die damalige Krise zu manövrieren.

Ergänzende Betätigungsfelder von TSO lagen in den Bereichen Vermögensverwaltung, Konstruktionsverwaltung, Risikomanagement, Finanzberatung und die Tätigkeit als Makler.

Seit Mitte der neunziger Jahre, mit dem erneuten Aufschwung des Immobilienmarktes, verlagerte sich der Schwerpunkt von der Beratungstätigkeit hin zum Asset Management. TSO erwarb und betreut seitdem sowohl das eigene Immobilienportfolio, übernimmt aber auch das Asset Management für institutionelle Großkunden.

Für ein präzises Asset Management sind umfassende Analyseverfahren unverzichtbar, die TSO seit den neunziger Jahren stetig weiterentwickelt. Neben den Zahlen, Daten und Fakten zur Immobilie sind Kenntnisse über die zukünftige Standortentwicklung entscheidend. Die lokale Vernetzung von TSO führt dazu, dass das Unternehmen weitreichend und frühzeitig über diesen Faktor informiert ist. Das Analystenteam von TSO setzt sich aus  Experten der Bereiche Immobilien, Finanzen, Konstruktion, Verpachtung, Entwicklung, Vermögens- und Kontenverwaltung und EDV zusammen. TSO beschäftigt derzeit ca. 85 Kolleginnen und Kollegen.

Das hauseigene TSO-Analyseverfahren umfasst den gesamten Prozess vom Einkauf der Immobilie über die Erstellung eines detaillierten Geschäftsplans, der die Möglichkeiten der Bebauung, Substanzveränderung und Sanierung berücksichtigt, bis zu den Grundlagen für einen erfolgreichen Verkauf der Immobilie.

Aufgrund ihrer umfangreichen Datenbanken können die Spezialisten von TSO in Echtzeit, beispielsweise während einer Verhandlung mit dem Verkäufer der Immobilie, etwaige Veränderungen von Preisen, Mieten, Kosten, Zinsen usw. sofort auf das Gesamtergebnis für die Gesellschaft hochrechnen. Da TSO nur Immobilien ankauft, von deren Nachhaltigkeit das Unternehmen überzeugt ist, investiert TSO grundsätzlich gemeinsam mit den Privatinvestoren.