PRESSEMITTEILUNG, 17. FEBRUAR 2020

Planmäßig hat TSO Europe Funds, Inc. (“TSOEF”) ein weiteres Objekt aus dem Bestand der TSO-DNL Fund III, LP veräußert: Das in Cary (North Carolina) gelegene Objekt „Millpond Village“. Insgesamt liegt der Bruttoverkaufspreis bei USD 34.866.875, was bei einem damaligen Ankaufspreis von USD 22.065.000 als ein solides Ergebnis betrachtet werden kann. Nach Abzug aller Kosten und Steuern werden entsprechend der anteiligen Beteiligung des TSO-DNL Fund III USD 4.469.332 an die Limited Partner ausgeschüttet, was USD 81,86 pro Limited Partner-Anteil entspricht. Die Ausschüttung des Verkaufserlöses soll als eine von mehreren Sonderausschüttungen zusammen mit den laufenden Quartalsausschüttungen Ende Februar erstmals elektronisch erfolgen.

Millpond Village wurde 2001 nach modernsten Standards erbaut und weist rd. 19.000 qm vermietbare Fläche auf einer Grundstücksfläche von rd. 200.000 qm auf. Neben den Büro- und Ladenflächen gehört ein Park- und Waldgebiet zur Liegenschaft, das die Attraktivität der Immobilie steigert.

2011 hat TSO das Objekt, das sich neben der attraktiven Lage durch eine ausgewogene und gesunde Mieterstruktur auszeichnet, gekauft und Ende Januar nach 104 Monaten Haltezeit verkauft. Auf Ebene der Vermögensanlage beträgt die Rendite 11,05 % (IRR), das entspricht über die genannte Dauer dem 2-fachen des Kapitaleinsatzes. Im Wege der Realteilung wurden zwei Teilgrundstücke als sog. „Outparcels“ abgetrennt. Darunter befinden sich zum einen das Objekt Starbucks Outparcel sowie zum anderen das Objekt McDonalds Outparcel, welche beide separat verkauft werden, wodurch weitere Sonderausschüttungen für die als Limited Partner beteiligten Anleger folgen werden.

Ebenso die Standortfaktoren waren für den guten Verkauf von Millpond Village förderlich: Das Objekt liegt am Rande des sogenannten „Research Triangle Park“. Das ist North Carolinas wichtigste wirtschaftliche und gewerbliche Region, die zwischen Durham, Raleigh und Chapel Hill liegt.

Mehr als 170 Firmen aus den Bereichen Naturwissenschaften, Biotechnologie, IT und Softwareentwicklung haben sich in dieser Region angesiedelt. Zu den „Top Arbeitgebern“ zählen beispielsweise Unternehmen wie SAS Institute, MetLife, Verizon und Siemens Medical Solutions. Über 10.000 Freiberufler und Einzelunternehmer sind hier tätig.

Eine allgemein hohe Lebensqualität sorgt seit vielen Jahren für ein starkes Bevölkerungswachstum – so hat sich die Bevölkerung in den letzten 20 Jahren nahezu verdoppelt.

Über TSO

The Simpson Organization, Inc. (“TSO”) ist Anbieterin von Finanzanlageprodukten mit einer stetig wachsenden Präsenz im Südosten der USA. TSO investiert strategisch in gewerbliche Immobilien, darunter u.a. Büro-, Gewerbe- und Wohnimmobilien, mit einem Fokus auf Immobilien und Märkte, in denen Visionen, Werte und nachhaltige Entwicklung zusammenwachsen.
TSO investiert mit steigender Anlagendichte in der gesamten Region, insbesondere in Atlanta, Georgia, Charlotte, NC und Chattanooga, Tennessee. A. Boyd Simpson gründete TSO als ein Unternehmen für die Beratung institutioneller Anleger in Immobilen inmitten einer Abwärtsspirale am Immobilienmarkt Ende der 1980er Jahre. Über die vergangenen mehr als 30 Jahre hat sich TSO zu einem Full-Service-Anbieter für Immobilienmanagement und -investment entwickelt, der zusammen mit weiteren Investoren Immobilien erwirbt. Die in Atlanta beheimatete TSO unterhält zudem Büros an anderen Standorten im Südosten der USA.

Kontakt für Rückfragen:
TSO Capital Advisors GmbH
TaunusTurm, Taunustor 1, D –  60310 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 87000 6560
info@tso-europe.de

Elke Strothmann, Agentur Strothmann GmbH
Am Stadion 18-24, D – 51465 Bergisch Gladbach
Tel: +49 2202 2807 0
TSO@Agentur-Strothmann.de

The Simpson Organization, Inc.
1170 Peachtree Street, Suite 2000,
Atlanta, Georgia 30309, USA
Tel: +1 404 872 3990

PDF zum Artikel